Donnerstag, 28. September 2017

Film: Bauer sucht Crowd

Was geschieht, wenn ein alternatives Wirtschaftsmodell wie "CSA - Community Supported Agriculture" in Österreich in die Praxis umsetzt wird?
Ein Modell, das auf Solidarität, auf Gemeinschaft basiert und das Verhältnis Bauer/Bäuerin und Konsument*in völlig neu definiert, in dem die Art der Produktion und Vermarktung in einer neuen Beziehung zu den Lebensmitteln gründet.
Die österreichische Dokumentation "Bauer sucht Crowd" schafft es, anhand spannender Porträts von sechs Bauernhöfen und ihren Mitgliedern in beeindruckenden Bildern die Herausforderungen und Vorteile eines solchen Wirtschaftsmodells zu beleuchten.

Filmgespräch mit: Franz Legner, landwirtschaftlicher Sachverständiger in der Abteilung Bodenordnung im Amt der Tiroler Landesregierung, engagiert in verschiedenen NGOs rund um Landwirtschaft und Ernährungssouveränität

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:15 Kultur am Land, Buch bei Jenbach

eine Veranstaltung in Kooperation mit Hunger.Macht.Profite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.