Seiten

Montag, 25. Februar 2019

Filmvorführung: „Das Grüne Gold“- Landraub in Äthiopien

am 21.3.2019 um 19:30 im inatura - Erlebnis Naturschau, Jahngasse 9, 6850 Dornbirn. In Äthiopien verpachtet die Regierung Millionen Hektar angeblich ungenutzten Landes an ausländische Investoren in der Hoffnung auf Exporteinnahmen. Der Dokumentarfilm „Das Grüne Gold“ entwickelt sich schnell zu einem Thriller, der aus den entlegensten Winkeln Äthiopiens über die globalen Finanzmetropolen letztendlich wieder zu uns nach Europa zurückführt. Eine Veränderung der Machtverhältnisse ist die Grundvoraussetzung für ein demokratisches Agrar- und Lebensmittelsystem. Im Anschluss an den Dokumentarfilm besteht gemeinsam mit ExpertInnen von FIAN und der Caritas die Möglichkeit zur Diskussion. Weitere Informationen