Freitag, 28. Februar 2020

Hunger.Macht.Profite. - 10. Ausgabe

Alle Filme, alle Spielorte im Überblick

 

Danke für den Regen

Der kenianische Bauer Kisilu Musya hält seinen Klima-Aktivismus, die Extremwetterereignisse und die verheerenden Folgen des Klimwandels über fünf Jahre in einem Videotagebuch fest. Mit Unterstützung der Filmemacherin Julia Dahr und einer norwegischen NGO reist Kisilu Musya als Vertreter der Kleinbäuer*innen einer vom Klimawandel besonders stark betroffenen Region zur UN-Klimakonferenz nach Paris.

VIE TOP Kino, 12.3.2020, 19:00
TIROL Die Bäckerei – Kulturbackstube Innsbruck, 18.3.2020, 19:00
NÖ Stadt-Kino Horn, 26.3.2020, 20:00
VBG RIO Kino Feldkirch, 2.4.2020, 20:30
OÖ Wissensturm Linz, 15.4.2020, 19:00

Seeds of Profit

60 Jahre standardisierte Obst- und Gemüseproduktion und die Herstellung von industriellen Hybriden haben sich dramatisch auf ihren Nährstoffgehalt ausgewirkt. Gemüse hat 27% seines Vitamins C und fast die Hälfte seines Eisens verloren. In den letzten 100 Jahren sind weltweit 75% der kultivierten Sorten verschwunden.

VIE TOP Kino, 13.3.2020, 19:00
TIROL LEOKINO Innsbruck, 17.3.2020, 17:50
NÖ Filmbühne Waidhofen, 25.3.2020, 19:30
STMK Filmzentrum im Rechbauerkino Graz, 21.4.2020, 19:00
OÖ Lichtspiele Lenzing, 28.4.2020, 19:30
VBG Altes Kino Rankweil, 28.4.2020, 20:00

Bittere Ernte - Bauern weltweit in Not

Der Markt und multinationale Konzerne sind zur alles bestimmenden Macht in der Landwirtschaft geworden. Ob Preis, Saatgut oder Arbeitsweise – nachhaltige und selbstbestimmte Landwirtschaft ist kaum mehr möglich. Das hat dramatische Folgen: In den letzten Jahren ist die Zahl der Selbstmorde unter den Bäuer*innen weltweit um ein Vielfaches gestiegen.

VIE TOP Kino, 14.3.2020, 19:00
TIROL Theatersaal im Hotel Tipotsch – altes Kino Stumm, 16.3.2020, 20:00
NÖ Kino im Kesselhaus Krems, 19.3.2020, 18:30
VBG Inatura Dornbirn, 3.4.2020, 19:30
OÖ Starmovie Ried, 14.4.2020, 19:30
STMK Zentrum Feldbach, 22.4.2020, 19:30

Die Bäuerin, das bin ich!

Steinbach am Attersee: vierzehn Mutterkühe, die Kälber, zwei Schweine zum Eigenverzehr, ein paar Hühner, Wiesen und Wald. Der Hof der Bäuerin Christine Pichler-Brix ist klein, tausend Euro wirft er im Monat ab. Der Großteil davon sind EU-Förderungen. Was hindert Christine und ihre Familie daran aufzugeben, so wie jährlich fünftausend Kleinbäuer*innen österreichweit?

VIE TOP Kino, 15.3.2020, 17:00
NÖ Acht Millimeter Kino Mank, 23.3.2020, 19:30
OÖ Lichtspiele Katsdorf, 16.4.2020, 19:30
STMK Dieselkino Gleisdorf, 23.4.2020, 19:00
VBG Metro Kino Bregenz, 30.4.2020, 20:00


Hunger.Macht.Profite.10 Tour-Plan

Wien:
TOP Kino, 12.-14.03.2020, 19:00 und 15.03.2020, 17:00

Niederösterreich:
19.3.2020, Kino im Kesselhaus Krems, 18:30
23.3.2020, Acht Millimeter Kino Mank, 19:30
25.3.2020, Filmbühne Waidhofen, 19:30
26.3.2020, Stadt-Kino Horn, 20:00

Oberösterreich:
14.4.2020 Starmovie Ried, 19:30
15.4.2020 Wissensturm Linz, 19:00
16.4.2020 Lichtspiele Katsdorf, 19:30
28.4.2020 Lichtspiele Lenzing, 19:30

Tirol:
16.3.2020, Theatersaal im Hotel Tipotsch – altes Kino Stumm, 20:00
17.3.2020, LEOKINO Innsbruck, 17:50
18.3.2020, Die Bäckerei – Kulturbackstube Innsbruck, 19:00

Vorarlberg:
2.4.2020 RIO Kino Feldkirch, 20:00  
3.4.2020 Inatura Dornbirn, 19:30
28.4.2020 Altes Kino Rankweil, 20:00
30.4.2020 Metro Kino Bregenz, 20:00

Steiermark:
21.4.2020, Filmzentrum im Rechbauerkino Graz, 19:00
22.4.2020, Zentrum Feldbach, 19:30
23.4.2020, Dieselkino Gleisdorf, 19:00