Mittwoch, 16. August 2017

Hunger.Macht.Profite. im Dieselkino Fohnsdorf (STMK)

© NDR
24. August 2017, 19:00 Uhr
"Die neuen Großgrundbesitzer – Das Geschäft mit Europas Boden"
Anschließendes Filmgespräch mit Franziskus Forster (Gemüsebauer und engagiert bei AgrarAttac) und Margit Fischer (Rasenna - Boden mit Zukunft)
[Mehr...] - zur Kartenreservierung 

Mit freundlicher Unterstützung durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

Freitag, 23. Juni 2017

Hunger.Macht.Profite. bei Screening 4 Change #1

In Zusammenarbeit mit Hunger.Macht.Profite. und Attac Graz zeigt System Change, not Climate Change! bei Screening 4 Change #1 am Montag, 26.6.2017, 20:00 Uhr Eintritt frei im Spektral Graz am Lendkai 45 den Film Natur - Spekulationsobjekt mit Zukunft? - anschließendes Filmgespräch mit Brigitte Kratzwald (Attac Graz)
[Mehr...]

Hunger.Macht.Profite.-Verleihpaket

Das Hunger.Macht.Profite.-Verleihpaket für Mitglieder, Regional- und Arbeitsgruppen von FIAN Österreich, ÖBV-Via Campesina und Attac Österreich ist mit Filmen aus dem diesjährigen Programm erweitert und zeigt am Samstag, 24.6.2017, "Bauer sucht Crowd" von Nina Rath Eintritt frei beim Agrarpolitischen Hofspektakel im Klostergarten Bregenz
[Mehr...]

Dienstag, 7. März 2017

Hunger.Macht.Profite.8 Filme im Überblick

Alle Filme, alle Spielorte

 

AGROkalypse - Der Tag, an dem das Gensoja kam (Österreich-Premiere)

"AGROcalypse" erzählt die Geschichte der indigenen Bevölkerung Brasiliens vor dem Hintergrund des weltweit steigenden Fleischkonsums und zeigt, wie wir durch Lebensmittel die Welt verändern.

VIE Top Kino Wien 11.03.2017, 19:00 Uhr
BGLD Europahaus Eisenstadt 30.03.2017, 19:30 Uhr
TIR Leokino Innsbruck 30.03.2017, 18:00 Uhr
VBG Rathaus Andelsbuch 04.04.2017, 19:30 Uhr

Bauer sucht Crowd // Land für unser Essen (Österreich-Premiere)

Im Dokumentar-Road-Movie "Land für unser Essen" besucht Gavin, ein junger Engländer, alternative, kleinstrukturierte und kooperative Landwirtschaftsmodelle in ganz Europa. Die Dokumentation "Bauer sucht Crowd" widmet sich der solidarischen Landwirtschaft in Österreich.

VIE Top Kino Wien 12.03.2017, 17:00 Uhr
NÖ Kino Acht Millimeter Mank 17.03.2017, 19:30 Uhr
TIR Leokino Innsbruck 29.03.2017, 18:00 Uhr
VBG Altes Kino Rankweil 05.04.2017, 20:00 Uhr

 

Der Fall Mubende und der bittere Geschmack der Vertreibung (Österreich-Premiere) // Herr Abass und das geklaute Land   

"Der Fall Mubende" dokumentiert die Folgen der gewaltsamen Vertreibung in Uganda zugunsten eines deutschen Kaffeeherstellers. "Herr Abass und das geklaute Land" begleitet Abass Kamara, Menschenrechtsaktivist aus Sierra Leone, der sich für das Recht auf Nahrung im eigenen Land einsetzt.

OÖ Gemeindesaal Ottensheim 25.03.2017, 19:30 Uhr
VBG Spielboden Dornbirn 27.03.2017, 19:30 Uhr
SBG ARGEkultur Salzburg 29.03.2017, 19:30 Uhr


The Voice of the Land (Österreich-Premiere) // ERNTE.frisch - Migrant*innen in Aktion! 

"The Voice of the Land" zeichnet ein Bild der rumänischen Landwirtschaft aus der Sicht der Kleinbäuerinnen und -bauern in Transsilvanien. "ERNTE.frisch" zeigt die Bedeutung der Erntehelfer*innen für die
österreichische Landwirtschaft.

NÖ Kino im Kesselhaus Krems 22.03.2017, 20:00 Uhr
TIR Leokino Innsbruck 28.03.2017, 18:00 Uhr
BGLD OHO Oberwart 31.03.2017, 19:30 Uhr

Globale Dickmacher -  Wie die Lebensmittelkonzerne die Armen verführen

"Globale Dickmacher" zeigt, wie Konzerne in São Paulo und Kenia mit Fertigprodukten auf Kosten der Armen und deren Gesundheit Profit machen.

VIE Top Kino Wien 09.03.2017, 19:00 Uhr
NÖ Kino im Kesselhaus Krems 15.03.2017, 20:00 Uhr
OÖ Star Movie Ried 21.03.2017, 19:30 Uhr

 

Landlust - Landfrust, Bauerntöchter über den Wandel in der Landwirtschaft 

"Landlust - Landfrust" veranschaulicht anhand der Lebensgeschichten von fünf Frauen den Wandel in der Landwirtschaft und zeigt die Vielfalt bäuerlicher (Über)Lebenskonzepte in Österreich.

BLGD kuga Großwarasdorf 16.03.2017, 19:30 Uhr
OÖ Lichtspiele Katsdorf 20.03.2017, 19:30 Uhr
OÖ Kino Kirchdorf 24.03.2017, 19:30 Uhr
VBG Spielboden Dornbirn 03.04.2017, 19:30 Uhr

Milchflut - Melken bis zum Ruin 

"Milchflut" berichtet über die Milchkrise und zeigt, wie europäische Agrarpolitik heimische Bäuer*innen, aber auch ihre Kolleg*innen in den Ländern des Südens, in die Armut treibt.

VIE Top Kino Wien 10.03.2017, 19:00 Uhr
OÖ OKH Vöcklabruck 23.03.2017, 19:30 Uhr
SBG ARGEkultur Salzburg 28.03.2017, 19:30 Uhr
VBG RIO Kino Feldkirch 06.04.2017, 19:30 Uhr

 

Die neuen Großgrundbesitzer - Das Geschäft mit Europas Boden 

"Die neuen Großgrundbesitzer" berichten über den "Run" auf fruchtbares Land durch internationale Agrarkonzerne, Banken, Aktiengesellschaften, weil Ackerland ist das neue Gold der Kapitalmärkte - von Rumänien bis nach Ostdeutschland.

NÖ Cinema Paradiso Baden 13.03.2017, 19:30 Uhr
OÖ Schloss Ranshofen Braunau 22.03.2017, 19:30 Uhr
VBG ARTENNE Nenzing 07.04.2017, 19:30 Uhr

Dienstag, 17. Januar 2017

Hunger.Macht.Profite.8 Tour-Plan

Wien:
TOP Kino Wien, 9.-11.3.2017, 19:00 und 12.3.2017, 17:00

Niederösterreich:
Cinema Paradiso Baden, 13.3.2017, 19:30
Kino im Kesselhaus Krems, 15.3.2017 und 22.3.2017, 20:00
Acht Millimeter Kino Mank, 17.3.2017, 19:30

Burgenland:
KUGA. kulturna zadruga Großwarasdorf / Veliki Borištof, 16.3.2017, 19:30
EUROPAHAUS Burgenland, 30.3.2017, 19:30
OHO Offenes Haus Oberwart, 31.3.2017, 19:30

Oberösterreich:
Lichtspiele Katsdorf, 20.3.2017, 19:30
Star Movie Ried, 21.3.2017, 19:30
Schloss Ranshofen Braunau, 22.3.2017, 19:30
OKH Offenes Kunst- & Kulturhaus Vöcklabruck, 23.3.2017, 19:30
Kino Kirchdorf, 24.3.2017, 19:30
Gemeindesaal Ottensheim, 25.3.2017, 19:30

Salzburg:
ARGEkultur Salzburg-Stadt, 28.-29.3.2017, 19:30

Tirol:
LEOKINO Innsbruck, 28.-30.3.2017, 18:00

Vorarlberg:
Spielboden Dornbirn, 27.3.2017 und 3.4.2017, 19:30
Rathaussaal Andelsbuch, 4.4.2017, 19:30
Altes Kino Rankweil, 5.4.2017, 20:00
RIO Kino Feldkirch, 6.4.2017, 19:30
ARTENNE Nenzing, 7.4.2017, 19:30


Freitag, 6. Januar 2017

Hunger.Macht.Profite.8 im März und April 2017

Im März und April 2017 finden zum achten Mal die Filmtage zum Recht auf Nahrung - Hunger.Macht.Profite.8 - statt. Die Filmtage machen Station in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland.
Die Projektträger*innen FIAN Österreich, normale.at, ÖBV-Via Campesina Austria und Attac Österreich - AgrarAttac zeigen kritische Dokumentarfilme über unser Agrar- und Lebensmittelsystem. Die Filme beschäftigen sich mit Landraub, Mangelernährung, der Milchkrise, Futtermittelproduktion, indigenen Rechten, migrantischen Erntehelfer*innen, dem „Strukturwandel“, der europäischen Agrarpolitik u.v.m.
Nach jedem Film werden in Filmgesprächen lokale Initiativen und Fachreferent*innen zu Wort kommen, um mit dem Publikum über regionale Alternativen, Widerstand und Handlungsoptionen zu diskutieren. Denn die Veränderung der Machtverhältnisse ist eine Grundvoraussetzung für ein demokratisches Lebensmittelsystem, in dem das Menschenrecht auf Nahrung und Ernährungssouveränität verwirklicht sind.
Das Detailprogramm folgt ab Februar 2017.
Die Projekträger*innen wünschen spannende Filmminuten, interessante Gespräche und Mut zur Veränderung!

Samstag, 13. August 2016

Hunger.Macht.Profite.8 März-April 2017

Die Filmtage zum Recht auf Nahrung

Die Planung der 8. Edition von Hunger.Macht.Profite.8, der Filmtage zum Recht auf Nahrung, im März und April 2017 in Österreich hat begonnen.

Die Veranstalter*innen FIAN Österreich, normale.at, ÖBV-ViaCampesina Austria und Attac Österreich - AgrarAttac freuen sich über Eure Beiträge und Vorschläge an info[at]HungerMachtProfite.at